« Zurück

Wir unterstützen Sie professionell und nachhaltig

Workshop-Angebot Finanzierung kultureller Projekte

11. April 2018

Für die Finanzierung kultureller Projekte sind die zu erfüllenden Antragsbedingungen komplex und werden immer komplizierter. Wir vermitteln in einem Workshop-Programm Einblicke in die bundesdeutsche und europäische Fördermittellandschaft und geben praktische Hilfestellungen an konkreten Projekten zur Umsetzung von Antragsvorhaben und weisen auf weitere Finanzierungsmöglichkeiten hin.

Zielgruppen:
Kultur- und Bildungseinrichtungen, Hochschulen, Kulturverbände und ihre Mitglieder auf kommunaler, Landes- und Bundesebene, kulturelle Stiftungen, Kommunenen und Kreise, kulturelle Vereine sowie Multiplikatoren für diese Zielgruppen

Halbtags, 1-Tages- und 2-Tages-Workshop vor Ort in der Gruppe bis zu 15 Personen

Die Kursteilnehmer erhalten Einblick in theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen der Themengebiete Fördermittellandschaft, Sponsoring, Öffentlichkeitsarbeit, Konzepterstellung und Finanzkalkulation.

Im Halbtagsworkshop werden Informationen zur Theorie der bundesdeutschen Fördermittellandschaft weitergegeben und anhand praktischer Beispiele in die Konzeption von Antragsvorhaben eingeführt.

Im 1-Tages-Workshop werden in einem Grundkurs Informationen zur bundesdeutschen Fördermittellandschaft und in einem ergänzenden Kurzworkshop die Erarbeitung praxisbezogener Konzept- und Finanzplanbeispiele vermittelt.

Der 2-Tages-Intensiv-Workshop beinhaltet im Grundkurs am ersten Tag vertiefte Informationen zur Theorie der bundesdeutschen und regionalen Fördermittellandschaft sowie im Praxisteil des zweiten Tages die Schulung und Erarbeitung von Anträgen, Konzepten und Finanzplänen der Kursteilnehmer in Kleingruppen.

Sprechen Sie uns an, wir machen Ihnen ein individuelles Angebot.

Workshop-Ablauf

Halbtagsseminar
1,5 Stunden Theoretische Grundlagen: Fördermittel, Fördermittelrecherche, Fördermittelgeber, Fördermittelstrategien, Fundraising-Methoden, Sponsoring, rechtliche Voraussetzungen.
1,5 Stunden: praktische Einführung: Konzept- und Finanzplanbeispiele, vorzeitiger Maßnahmebeginn, Zuwendungsbescheid, Verwendungsnachweis

1-Tages-Workshop
10:00 – 12:00 Uhr Theoretische Grundlagen: Fördermittel, Fördermittelrecherche, Fördermittelgeber, Fördermittelstrategien
12:00 – 13:00 Uhr Mittagspause
13:00 – 15:00 Uhr Theoretische Grundlagen: Fundraising-Methoden, Sponsoring, Rechtliche Voraussetzungen
15:00 – 15:30 Uhr Kaffeepause
15:30 – 17:00 Uhr Praktische Anwendung: praxisbezogener Konzept- und Finanzplanbeispiele

2-Tages Intensiv-Workshop erster Tag
10:00 – 12:00 Uhr Theoretische Grundlagen: Fördermittel, Fördermittelrecherche, Fördermittelgeber, Fördermittelstrategien
12:00 – 13:00 Uhr Mittagspause
13:00 – 15:00 Uhr Theoretische Grundlagen: Fundraising-Methoden, Sponsoring, Rechtliche Voraussetzungen
15:00 – 15:30 Uhr Kaffeepause
15:30 – 17:00 Uhr Theoretische Grundlagen: Zuwendungsbescheid, Verwendungsnachweis

2-Tages Intensiv-Workshop zweiter Tag
10:00 – 12:00 Uhr Praktische Anwendung: Konzepterstellung, Finanzkalkulation
12:00 – 13:00 Uhr Mittagspause
13:00 – 15:00 Uhr Praktische Anwendung: Konzepterstellung, Finanzkalkulation, Beispiele der Kursteilnehmer
15:00 – 15:30 Uhr Kaffeepause
15:30 – 17:00 Uhr Praktische Anwendung: Öffentlichkeitsarbeit, Projektdokumentation, Diskussion