Die Kultur­­förderungs­­paten

Die Kulturförderungspaten Otte & Heinke GbR mit Sitz in Leipzig sind eine Agentur zur professionellen Beratung und Unterstützung von Künstlerinnen und Künstlern, Kulturinstitutionen sowie Kulturvereinen. Wir bieten Beratung und Workshops zur Selbsthilfe sowie konkrete Dienstleistung in den Bereichen Finanzierung (öffentliche, Stiftungs- und privatwirtschaftliche Kulturförderung, Drittmittel), Strategieentwicklung, Vereinsrechtsfragen, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing, Buchhaltung, Projektmanagement und Organisationsentwicklung.


Wir helfen gerne - sprechen Sie uns an!

 info@kulturfoerderungspaten.de

Die Kultur­­förderungs­­paten

Beratung

Bedarfsanalyse

Die Kulturförderungspaten | Agentur für Kulturförderung empfehlen jeder Kundin/jedem Kunden, jedem Verein und jeder Kulturorganisation, vor dem Erstellen eines Angebots eine intensive, systemische Bedarfsanalyse. Dabei werden konkret mit der Kundin/dem Kunden zusammen alle relevanten Unterlagen des Auftraggebers und alle Nebenbedingungen seiner Arbeit angeschaut, aufgelistet, eingeschätzt und die Einschätzungen dargestellt. Erst auf dieser Grundalge lassen sich in der Regel realistische Beratungen und Strategieentwicklungen für Künstler*innen, Vereine und Organisationen durchführen.

Projektmanagementberatung informelle Antragsbegleitung, Terminhinweise, Erinnerungen

Das Projektmanagement der Kulturprojektfinanzierung kann für die Projektrealisatorinnen und Projektrealisatoren ungewohnt komplex und mit besonderen Prioritäten in der Termineinhaltung versehen sein. Die Kulturförderungs-paten | Agentur für Kulturförderung empfehlen jeder/m Kunden/in, jedem Verein und jeder Kulturorganisation, eine Voraborganisation und Beschäftigung mit den für das Projekt notwendigen Terminen der Projektfinanzierung. Gern übernehmen die Kulturförderungspaten | Agentur für Kulturförderung die Projektstrukturierung, Terminhinweise und das Erinnerungsmanagement für das durchzuführende Kulturprojekt.

 

Organisationsentwicklungsberatung

Die Finanzmittelakquise sowohl bei professionellen Kulturorganisationen als auch im ehrenamtlich arbeitenden Vereinssektor erfordert eine professionalisierte Arbeitsweise und Arbeitsteilung. Gerade schnell wachsende Kulturorganisationen und gemeinnützige Projektträger stellen erhöhte Projektmittelzusagen und komplexe Mischfinanzierungsmodelle vor organisatorische Herausforderungen. Aber auch Änderngsprozesse, Neuaufstellungen z.B. im Marketing erfordern professionelle Vorgehensweisen. Die Kulturförderungspaten | Agentur für Kulturförderung bieten eine Beratung zur Organisationsentwicklung basierend auf einer umfassenden Analyse der gegeben Strukturen und Herausforderungen. Mit Hinweisen auf Organisationsmodelle und Hilfswerkzeuge.

 

Crowdfundingberatung

Neben der Fördermittelakquise und weiterer Mittelakquisemethoden ist das Crowdfunding eine zunehmend professionalisierte und ernstzunehmende Methode der Mittelgewinnung aber auch eine Art der Öffentlichkeitsgewinnung für ein Projekt, mithilfe dessen sich ggf. weitere Finanzierungsquellen erschließen lassen. Die  Kulturförderungspaten | Agentur für Kulturförderung beraten auf Basis der Analyse der Voraussetzungen des Projektträgers, ob das Mittel des Crowdfunding für einen Verein oder eine Künstlerin/einen Künstler geeignet erscheint und welche Crowdfundingplattform zum Vorhaben passen würde.

Controlling

In entwickelten Kulturorganisationen aber auch zur Managementaufstellung eines größeren Projektträgers gehört neben dem Projektmanagement auch ein professionelles Controlling, das die richtigen Zahlen der Projektbuchhaltung als Basis für transparente Entscheidungen findet und aufbereitet. Das Controlling sichert nach außen die weitere Legitimierung für finanzielle Unterstützungen und nach innen den größtmöglichen künstlerischen Freiraum ab. Die Kulturförderungspaten | Agentur für Kulturförderung bieten Controlling als ad-hoc-Beratung und als begleitende Dienstleistung an. Als Workshop siehe Organisationsentwicklungsberatung.

Vereinsgründungsberatung

Ein Verein ist nicht nur ein Zusammenschluss für gemeinsame Ziele, sondern häufig die Voraussetzung um den notwendigen Status einer gemeinnützigen, juristische Person für die Beantragung von Fördermitteln zu erlangen. Gerade um die Gemeinnützigkeit zu erhalten und für kulturelle Vorhaben gilt es einige Details in der Vereinsgründung zu beachten. Eine Beratung zeigt den Weg auf von der Idee, über die Satzung und Gründungsversammlung bis zur Erlangung der Gemeinnützigkeit. Mit Hinweisen wo ggf. rechtssichere Beratung zu erhalten ist und zu Vorlagen.

Wir helfen gerne - sprechen Sie uns an: info@kulturfoerderungspaten.de

Dienstleistungen

Konzeption Finanzakquise

Die Finanzierung eines kulturellen Vorhabens oder einer Organisation ist von vielen Faktoren abhängig. Eine  erfolgreiche Finanzmittelakquise berücksichtigt alle diese Faktoren und berücksichtigt dabei alle Arten der  Finanzierung, alle Methoden und Herangehensweisen der Akquise, die zeitlichen, personellen und finanziellen Möglichkeiten. Die Kulturförderungspaten | Agentur für Kulturförderung empfehlen jeder/m Kunden/in, vor der eigentlichen Finanzakquise eine Konzeption des Vorgehens unter Berücksichtigung der Abschätzung des Erfolges der einzelnen Schritte.

Fördermittelrecherche, Drittmittelakquise, Fundraising, Sponsorensuche, Kontaktdatenübergabe

Eine besondere Herausforderung für die Organisatoren eines Kulturprojekts ist die Fördermittelrecherche, die Drittmittelakquise, sowie das Fundraising und die Sponsorensuche. Die zum Kulturprojekt passende regionale, bundesweite, staatliche, halbstaatliche oder privatwirtschaftliche Finanzunterstützung zu finden und jeweils gewünschte Gegenleistungen vorzustellen kann hochkomplex sein. Die Kulturförderungspaten | Agentur für Kulturförderung beraten zu diesem Punkt und stellen nach Bedarf passend zur Finanzierungsstrategie eine Auswahl potentieller Finanzgeber zur Verfügung.
 
 

Projektbuchhaltung

Projektfinanzierungen sind für Einsteiger eine Herausforderung, komplexe Mischfinanzierungsmodelle mit mehreren Förderern und Drittmittelgebern sind dies auch für erfahrene Projektträger. Die Kulturförderungspaten | Agentur für Kulturförderung übernehmen kurzfristig Ihre Projektbuchhaltung, beraten bei schwierigen Konstellationen oder vermitteln in einem Workshop Basiswissen zur Projektbuchhaltung.

Digitale Projektdokumentation

Teil einer formal notwendigen Projektbuchhaltung kann die digitale Buchhaltungsdokumentation sein. Gerade für die Aufbewahrung während der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen, aber auch für die Arbeit im Team und für die Zusammenarbeit mit modernen Steuerbüros sollten alle Belege digital dokumentiert sein. Die Kulturförderungspaten | Agentur für Kulturförderung organisieren auch kurzfristig die digitale Ablage ihrer Projektrechnungsunterlagen.

 

Sponsoringpartner/Fundraising-Partnerpflege, Kommunikationsstrategie

Oft hat der Kulturprojekt-Fundraising/Sponsoring-Partner ganz eigene Vorstellungen seiner Präsenz im Projekt. Hier ist die richtige Kommunikation mit und die richtige Information des Partners eine zentrale Aufgabe um Irritationen im Verhältnis zum Projektpartner zu vermeiden. Wir beraten dazu oder entwerfen mit ihnen ihre Kommunikationsstrategie.

Mittelabrufe, Veränderungsmitteilungen, Kommunikation mit dem Fördermittelgeber

Im Fördermittelprozess gibt es verschiedene Situationen, in denen bestimmte Aktionen erforderlich sind, die Fördermittelempfänger*innen verunsichern. Das betrifft Fragen wie „Wann darf ich mit meinem Projekt beginnen?“; „Wann und wie erhalte ich das Geld?“; „Was passiert, wenn sich etwas in meinem Projekt grundlegend ändert und wann sage ich das dem Fördermittelgeber?“. Die Kulturförderungspaten | Agentur für Kulturförderung bieten schnelle Hilfe für diese Fragen, sei es das Zeitmanagement oder Formulierungshilfen oder vermitelt grundlegendes Praxiswissen während eines Workshops.

Verwendungsnachweise

Jedes Projekt kommt einmal zu einem Ende. Häufig fängt dann aber erst einer der schwierigsten Schritte an: der Verwendungsnachweis für Projektfördermittel. Nicht selten werden von Förderern auch Zwischenverwendungsnachweise während des Projektes verlangt. Die erforderlichen Unterlagen zusammenzustellen ist häufig allein betrachtet eine zu bewältigende Herausforderung, wenn nicht parallel ein weiteres Projekt laufen würde, wenn nichtgleichzeitig neue Anträge geschrieben werden müssten oder die Kooperationspartner anderweitig beschäftigt sind. Die Kulturförderungspaten | Agentur für Kulturförderung bieten in einem Workshop die Übersicht über die wesentlichsten Fallstricke im Allgemeinen und nützliche Hinweise zur Einplanung des Verwendungsnachweises im fortlaufenden Projektmanagement. Für schwierige Situationen und ganz konkrete Hilfe für die Erstellung eines Verwendungsnachweises machen wir ein individuelles Angebot auf Nachfrage.

Klassische Kommunikations- und Werbeleistungen: PR (Öffentlichkeitsarbeit), Texterstellung, Übersetzungen, Designerstellung (Print und Digital), Mediaplanung und Mediaprojektmanagement

Mehr und mehr machen Förderinstitutionen und privat-wirtschaftliche Sponsoren klassische Projektwerbeleistungen und die Zusammenarbeit mit verschiedenen Medienpartnern zur Bedingung für eine finanzielle Unterstützung eines Kulturprojekts. Die Kulturförderungspaten | Agentur für Kulturförderung bieten den Kulturprojekten die gesamte Palette klassischer Werbeleistungen mit Ausrichtung auf kulturelle Inhalte. Dafür arbeiten wir mit professionellen Partnern und Dienstleistern zusammen.

Wir helfen gerne - sprechen Sie uns an: info@kulturfoerderungspaten.de

Workshops

Die Kulturförderungspaten | Agentur für Kulturförderung bieten Workshops zu Praxiswissen aus den Themenbereichen:
  • Organisationsentwicklung und -transformation
  • Projektbuchhaltung
  • Controlling
  • Kommunikation mit dem Förderer
  • Erstellung von Projektanträgen von der Kommune bis zur europäischen Ebene

Basisworkshop „Finanzierung kultureller Projekte“
Im Regelfall ist Kulturförderung keine Pflichtaufgabe des Staates. Trotzdem ist die Kulturförderung in Deutschland, im Gegensatz zu den USA oder Großbritannien, eine größtenteils öffentliche Kulturförderung. Neben den an sich schon öffentlich finanzierten Kulturbetrieben in kommunaler Trägerschaft ist auch ein großer Teil der freien Kulturinitiativen auf öffentliche (Teil-)Förderungen angewiesen – sowohl auf kommunaler als auch auf überregionale wie Landes-, Bundes- und europäischer Ebene. Für Einsteiger wie Projektinitiativen und (angehende) Projektträger ist es deswegen unerlässlich Fördermechanismen und Antragsverfahren sowie Finanzierungsalternativen zu kennen und zu verstehen oder ihr Wissen auf den neuesten Stand zu bringen.
Das Seminar spannt einen Bogen von der beispielhaften Projektidee einer Kulturinitiative über den Antrag und die Durchführung bis hin zum Verwendungsnachweis. Dabei werden Exkurse auf rechtliche und institutionelle Voraussetzungen, Buchführung sowie Öffentlichkeitsarbeit mit Praxisworkshops zu eigenen Antragsvorhaben kombiniert.
Zielgruppen: Kultur- und Bildungseinrichtungen, Hochschulen, Kulturverbände und ihre Mitglieder auf kommunaler, Landes- und Bundesebene, kulturelle Stiftungen, Kommunen und Kreise, kulturelle Vereine sowie Multiplikatoren für diese Zielgruppen, Kulturschaffende und Künstlerinnen und Künstler
 

Aktuelle Workshops und Ausschreibungen finden Sie unter Einblicken:

https://www.kulturfoerderungspaten.de/category/news/

Wir helfen gerne - sprechen Sie uns an: info@kulturfoerderungspaten.de

Team

Marcus Heinke

Jahrgang 1983, Kulturwissenschaftler und Netzwerker. Fachmann für überregionale Kulturfördermittel, -veranstaltungsberatung, -finanzierung sowie Kultur- und Eventmanagement und Sponsoring.

Marcus Heinke

Rainer Otte

Jahrgang 1964, Literaturwissenschaftler und Germanist. 16 Jahre in Marketing, Projektführung, Fundraising, Sponsoring und Kundenberatung, davon 10 Jahre Geschäftsführer einer mittelständischen Werbeagentur in Hamburg.

Rainer Otte

Einblicke

Neue Termine im 2. Halbjahr: Überblicksworkshop für die Finanzierung kultureller Projekte

Zu überblicken, wer was, wann, wie und unter welchen Bedingungen fördert, kann ganz schön kompliziert sein. Der Workshop gibt einen Einblick in die Förderlandschaft und vermittelt Basiswissen ... weiterlesen

Neuer Termin: 15.6. – Antragsworkshop: Absolute Beginner

ACHTUNG neuer Termin in Leipzig! Datum: Sa., 15. Juni 2019, 14-17 Uhr Zu überblicken, wer was, wann, wie und unter welchen Bedingungen fördert, kann ganz schön kompliziert sein. Der Workshop gibt ... weiterlesen

Workshop-Angebot Finanzierung kultureller Projekte

Für die Finanzierung kultureller Projekte sind die zu erfüllenden Antragsbedingungen komplex und werden immer komplizierter. Wir vermitteln in einem Workshop-Programm Einblicke in die ... weiterlesen

Otte & Heinke GbR | Kulturförderungspaten
Agentur für Kulturförderung

Büroadresse:
c/o Studio Delta
Angerstraße 40 - 42
Haus B
04177 Leipzig

Postadresse:
c/o Rainer Otte
Breitkopfstraße 16
04317 Leipzig

0341 - 946 732 69
0179 - 70 94 581